Lern- und Sportwoche der 3FW

23. März 2022

Wunderschöne, lehr- und abwechslungsreiche Tage erlebten die Schüler:innen der 3FW während der Lern- und Sportwoche in Lienz und Umgebung. Gemeinschaftsförderung, Stärkung der Persönlichkeit, Naturgenuss und Lernerfahrungen abseits des regulären Unterrichts waren die wichtigsten Ziele. Ob Skifahren und Schneeschuhwandern am Zettersfeld, Rodeln in St. Jakob, individueller Lernbegleitung in verschiedenen Fächern im Schulhaus und außerhalb, Herstellung von Süßwaren in der Firma LOACKER – die Schüler:innen genossen das vielfältige Programm – wie die Fotos zeigen.

Wintersporttag der 2FW am Zettersfeld

07. März 2022

SchülerInnen der 2FW genossen am Faschingsdienstag den Tag in der Natur, in der Sonne und vor allem war es eine Auszeit vom Schulalltag. Auf eisig glatter, rutschiger Bahn sind wir teilweise mit "Todesängsten" auf der Faschingalm-Rodelstrecke unterwegs gewesen.

Rodelprofis hatten jedoch großen Spaß und genossen die Fahrt.

Im Anschluss stärkten sich alle im Gasthaus und belohnten sich mit einem guten Essen.

Ein Vormittag ohne Maske - wie das?

23. Februar 2022

Normalerweise sind wir den ganzen Tag in der Schule und tragen FFP2-Masken. Aber an einem strahlend sonnigen Mittwoch blieb uns dies und der Schulstress erspart. Wir fuhren mit der Gondel - natürlich mit Maske – aufs Zettersfeld. Dort konnten wir die Masken abnehmen und teilten uns in zwei Gruppen. Die eine Gruppe flitzte auf Skiern mit unserer Direktorin über die Piste, die andere sauste mit Frau Klassenvorstand Loidl über die Rodelbahn. Das Beste war dann die Mittagspause, in der wir ein köstliches Essen und spannende Gespräche genossen.

Projekt HerzensDank

10. Februar 2022

Die zweite Klasse des Aufbaulehrgangs hatte sich im Fach „Unternehmens- und Dienstleistungsmanagement“ u.a. das Ziel gesetzt, den MitarbeiterInnen auf den Intensiv- und COVID-Stationen des Bezirkskrankenhauses Lienz in dieser schwierigen Pandemie-Zeit eine Freude zu bereiten, indem sie ihnen selbstgebackene Lebkuchenherzen schenkte. Während dieses Projekts haben die Schülerinnen wertvolle Erfahrungen gesammelt. Unter anderem wurde die Teamarbeit gestärkt und das selbstständige Arbeiten gefördert. Aufgrund überlegter Planung, fabelhafter Zeiteinteilung und viel Motivation war das Projekt ein voller Erfolg. Mithilfe des kleinen Geschenkes konnte den Mitarbeiter*innen ein kleines Lächeln in das Gesicht gezaubert und hoffentlich auch der Tag ein wenig versüßt werden.

Schulvorstellung

26. Januar 2022

Du interessierst dich für eine breitgefächerte Ausbildung, die zukunftsorientiert und praxisbezogen ist und dich fit für’s Leben macht?

Dann bist du hier richtig!

Interview von Frau HR Mag. Regina Mayr beim Radio Osttirol Sonntagscocktail:
https://letscast.fm/sites/radio-osttirol-sonntagscocktail-4df3b616/epis…

Schulvorstellungen nach Terminvereinbarung möglich.

Mit einem Klick auf den Titel des Beitrags kommst du zu unserem Schulfilm und zu einer Diashow zum Schulleben.

 

Nähen von Genesungsengel für Patienten des BKH Lienz

26. Januar 2022

Im Unterrichtsfach Gesundheits- und Sozialmanagement konnten die Schüler*innen der 1 FW coronabedingt weniger Praxiseinsätze in Sozialeinrichtungen absolvieren.

Ihr soziales Engagement und ihren Einsatz brachten sie auf eine andere Weise zum Ausdruck. Die Schüler*innen nähten Engel für Patienten des BKH Lienz. Mit großer Freude und Begeisterung wurden diese Unikate im Unterricht angefertigt und an Krankenhausseelsorgerin Maga Maria Radziwon zur Verwendung übergeben.

Schüler*innen und Lehrerinnen sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden und wünschen sich, dass die Einzelstücke bei den Patienten zum erhofften Erfolg führen werden.

Projekt "Schulpullover"

21. Dezember 2021

2015 wurde das Projekt „Schulpullover“ das erste Mal durchgeführt. Es gibt die beliebten Pullis also schon seit sechs Jahren.

Heuer war die EWF für die Anschaffung der Schulpullover zuständig und führte das Projekt mit Frau Prof. Loidl und Herrn Prof. Obererlacher durch.

Das Schullogo auf dem Pulli ist fester Bestandteil - Design und Farbe wechseln. Olivgrün, weinrot, grau, schwarz und königsblau waren es bisher.

Diesbezüglich machten wir zunächst eine Abstimmung im Schulhaus um die Farbe des Pullovers zu bestimmen. Am Ende gab es ein knappes Rennen zwischen den Farben „pflaume“ und „schwarz“. Das qualitativ hochwertige Produkt gibt es diesmal wieder in schwarz.

Das Design der letzten Modelle haben wir überarbeitet und uns für aufgesetzte Taschen entschieden. Wir finden, dass wir damit unseren Schulpullover perfektioniert haben.

Den Pulli gibt es in den Größen S, M, L und XL.

Wir gingen von Klasse zu Klasse und fragten, wer einen Pullover kaufen wollte. Zudem konnten wir einige Lehrer*innen überzeugen einen weiteren Pullover zu kaufen.

Manchmal war es etwas schwer herauszufinden, was der jeweils nächste Arbeitsschritt im Projekt war. Doch das konnten wir meistern.

Mit Hilfe der Lehrpersonen konnten wir schließlich die Pullover wieder beim Hersteller unseres Vertrauens guten Gewissens 34 Stück in Auftrag geben.

Nach der Lieferung waren zwei Schülerinnen dafür zuständig, die Pullis zu einem Preis von

€ 34,- pro Stück zu verkaufen.

Wir wünschen allen, die einen Pullover erstanden haben, viel Freude mit dem neuen Stück.

 

1EWF-Klasse

S-6.1d COVID-19 - Unterrichtsbezogene Förderangebote im Bereich der humanberuflichen Schulen im Schuljahr 2021/22

20. Dezember 2021

Allgemeine Projektbeschreibung:

Schülerinnen und Schüler der 9. Schulstufe und/oder Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen (inkl. Sonderformen) holen Lerndefizite in allgemeinbildenden und/oder fachtheoretischen Pflichtgegenständen, die im vergangenen Schuljahr durch die COVID-19- Pandemie entstanden sind, in Form eines zusätzlichen Stundenangebotes nach.

Diese Stunden können als Förderunterricht abgehalten werden. Schülerinnen und Schüler können je nach Bedarf diese Stunden besuchen. Darüber hinaus kann auch eine Gruppenteilung in einem allgemeinbildenden und/oder fachtheoretischen Pflichtgegenstand angeboten werden.

Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds als Teil der Reaktion der Union auf die COVID-19-Pandemie finanziert.

Weihnachtswunschaktion - Mitmachen und Freude schenken

03. Dezember 2021

Wenn der Weihnachtsabend naht, ist das Christkind froh um jede Hilfe. Dieses Jahr unterstützten es mit viel Freude und großem Engagement Schüler*innen der 3 FW mit der Teilnahme am Projekt Weihnachtswunschaktion des Freiwilligenzentrums und der Dekanatsjugend Lienz.

118 Weihnachtswünsche von Bewohner*innen der Wohn- und Pflegeheime Lienz und Debant sowie von Klient*innen der Lebenshilfe wurden auf Karten geschrieben und mit Goldbändern am Weihnachtsbaum im Foyer der Lienzer Sparkasse angebracht.  In der Adventzeit beim Erfüllen eines Herzenswunsches mithelfen zu dürfen, stimmte alle froh und dankbar.

Ein herzliches DANKE an Sandra, Aileen und Tobias aus der 3 FW-Klasse für ihren Einsatz.

Risikostufe 3

12. November 2021

Bis vorerst 3. Dezember 2021 gilt laut Verordnung der Bildungsdirektion für Tirol für alle Schulen Tirols die Risikostufe 3.

Bei der Risikostufe 3 ist für alle Folgendes zu beachten:

  • Testung:
    ALLE Schülerinnen und Schüler müssen dreimal wöchentlich testen (zweimal mittels Antigen-Test, einmal mittels PCR-Test).
  • FFP2-Maske muss von allen im Schulgebäude, also auch während dem Unterricht, getragen werden.
  • Schulveranstaltungen und schulbezogene Veranstaltungen sind nicht mehr erlaubt.
  • Elternsprechtage und einzelne Gespräche mit Eltern bzw. Erziehungsberechtigten sind möglichst digital zu führen. Nur in unbedingt erforderlichen Fällen kann ein Gespräch in Präsenz stattfinden. (3-G-Regel und Maskenpflicht)